Solar gestützte Energieversorgung von Gebäuden

Zuletzt aktualisiert am 05.02.2017

Systemanalyse

In der Systemanlayse führt die FfE einen Vergleich von in SOLEG neu entwickelten Komponenten mit konventionellen Konkurrenzprodukten durch. Unter Berücksichtigung der Systemanforderungen werden die solaren Systeme mit konventionellen Systemen hinsichtlich energetischer, wirtschaftlicher und sonstiger Kriterien verglichen und dadurch mögliche Einsatzgebiete aufgezeigt.

Potenzialabschätzung

Mit der Potenzialabschätzung wird durch die FfE das technische und wirtschaftliche Potenzial solarthermischer Systeme für Bayern ermittelt. Folgende Anwendungsgebiete werden bei der Potenzialabschätzung betrachtet:

  • solarthermische Warmwasserbereitung
  • solarthermische Prozesswärmebereitstellung
  • solargestütztes Heizen
  • Raumkühlung mit solar gestützten Sorptionssystemen
  • solare Nahwärmesysteme mit saisonaler Speicherung

Die Vorgehensweise zur Ermittlung des technischen Potenzials soll am Beispiel der solaren Nahwärmesysteme mit saisonaler Speicherung gezeigt werden. Voraussetzung ist die Ermittlung der wesentlichen Ausgangsdaten. Untenstehende Abbildung zeigt als einen Aspekt die Entwicklung der Wohnfläche in Bayern mit dem Basisjahr 1995 und den Prognosen für die Jahre 2005 und 2020.

Um solare Nahwärmesystemen mit saisonaler Speicherung realisieren zu können, müssen eine Reihe von Anforderungen erfüllt werden:

  • sehr gute Wärmedämmung der Gebäude
  • verdichteter Wohnungsbau
  • Erfüllung städtebaulicher und geologischer Kriterien

Für die Bestimmung des technischen Potenzials wird davon ausgegangen, daß etwa 25 % der neugebauten Wohnfläche alle Voraussetzungen erfüllen und somit an solare Nahwärmeanlagen mit saisonaler Speicherung angeschlossen werden könnten. Für das Szenario 2020 ergibt sich daraus, daß etwa 40 Mio. m² Wohnfläche in Bayern mit solarer Nahwärme versorgt werden könnten. Das entspricht einer installierbaren Kollektorfläche von ca. 8 Mio. m² und einer CO2-Minderung von etwa 800.000 t/Jahr.

Vorplanung von Demonstrationsprojekten

Im Rahmen von SOLEG werden Vorplanungen für Demonstrationsprojekte durchgeführt. Es werden noch folgende Objekte für Demonstrationsvorhaben gesucht:

  • Neubaugebiet für eine solare Nahwärmeanlage mit saisonaler Speicherung
  • Verwaltungsgebäude mit sensiblem und latentem Kühlbedarf für den Einsatz von alternativen Kühlsystemen