eXtremOS - Ländersteckbriefe für 16 europäische Länder erstellt

Ziel des Projekts eXtremOS ist es den Wert von Flexibilität im Kontext der europäischen Strommarktkopplung bei extremen technologischen, regulatorischen und gesellschaftlichen Entwicklungen zu bestimmen. Im Rahmen dessen wurden Ländersteckbriefe für 16 europäische Länder erstellt.

Sie dienen der Ist-Analyse der Marktzustände unter Berücksichtigung wichtiger energiewirtschaftlicher Kennzahlen wie Strompreise und Emissionsfaktoren. Weiterhin geben sie die energie- und klimapolitischen Ziele und Politiken der Länder wieder und erlauben so eine Einordnung in den europäischen Kontext. Als wichtige perspektivische Größen wurden Elektrifizierung- und Erneuerbare-Energien-Potenziale sowie ein "low-hanging fruits electrification" Szenario berechnet. Quellen für die Ländersteckbriefe sind eigene Berechnungen, statistische Daten und weitere Studien und Literatur.

 

Österreich     Austria
     
Belgien   Belgium
     
Schweiz   Switzerland
     
Tschechien    Czech Republic
     
Deutschland   Germany
     
Dänemark   Denmark
     
Frankreich   France
     
Ungarn   Hungary
     
Italien   Italy
     
Niederlande   Netherlands
     
Norwegen   Norway
     
Polen   Poland
     
Schweden   Sweden
     
Slowakei   Slovak Republic
     
Slowenien   Slovenia
     
Vereinigtes Königkreich   UK
     
Methodik   Methodik

 

 Weitere Informationen:

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden