Blockchain - Chance zur Transformation der Energieversorgung

Im Projekt "Blockchain - Chance zur Transformation der Energieversorgung", das seit 1.10.2017 läuft, analysiert und entwickelt die Forschungsstelle für Energiewirtschaft gemeinsam mit sechs Projektpartnern aus den Bereichen Energieversorgung, Netzbetrieb und Branchenverband mögliche Anwendungsfälle der Blockchain-Technologie. So werden in einem dreistufigen Prozess (Vorstudie – Initiierungsphase – ggf. Umsetzung im Feldversuch) die wissenschaftlichen und praktischen Herausforderungen bzgl. der Umsetzung von Blockchain-Projekten evaluiert und in einen energiewirtschaftlichen Kontext eingeordnet.

Der Fokus soll dabei auf die strukturierte Analyse und Entwicklung von Anwendungsfällen der Blockchain-Technologie in der Energiewirtschaft gelegt werden. Ziel ist, am Ende aussichtsreiche Use Cases zu identifizieren, deren Potenzial zu bewerten und schließlich ein Umsetzungsprojekt zu initiieren.

 

Blockchain Plattform

Abbildung: Grundlegende Bestandteile einer Blockchain-Plattform, die innovative Anwendungen in der Energiewirtschaft ermöglichen kann