Intelligente Messsysteme (iMSys) zur digitalen Integration von Netzoptimierenden Maßnahmen (NoM)

Posterpräsentation von Thomas Estermann, Florian Samweber und Steffen Fattler im Rahmen des VDE-Kongresses

Vorgetragen am 15.11.2016

Ab dem Jahr 2017 erfolgt in Deutschland, gemäß aktueller Gesetzeslage, die flächendeckende Implementierung von intelligenten Zählern bzw. Messsystemen. Hierdurch wird eine IKT-Infrastruktur geschaffen, welche zum einen Netzzustands-Daten auf den unteren Spannungsebenen aggregiert und zum anderen die Basis für die Implementierung von Netzoptimierenden Maßnahmen schafft. Diese sind notwendig, um das Stromnetz für die kommenden Herausforderungen einer dezentralen Erzeugungsstruktur vorzubereiten. Der Rollout bietet somit das   Potenzial, die digitale Integration von Netzoptimierenden Maßnahmen zu fördern und den Mehrwert der flächendeckenden Implementierung von intelligenten Messsystemen zu steigern.

Smart Meter Gateway

Abbildung: Komponenten eines intelligenten Messsystems

Der Rollout von iZ wird in den kommenden Jahren Schrittweise für Verbraucher und Erzeuger umgesetzt werden. Die Kombination von iZ mit Smart Meter Gateways zu iMsys ermöglich die gezielte Ansteuerung zur Netzoptimierung. Etwa die Hälfte aller möglichen zu-künftigen NoM profitiert von dieser neu geschaffenen IKT Infrastruktur. Die Verwendung von iMSys kann unter bestimmten Umständen aus Akteurssicht positiv bewertet werden und z.B. aktuelle RSE-Technik ersetzen.

Um die IKT-lastigen NoM in den kommenden Jahren am Markt zu etablieren, sind weitere Anpassungen der Anreizregulierung erforderlich. Perspektivisch erfolgt im Projekt MONA der Vergleich nicht nur für notwendige IKT, sondern ganzheitlich auch in Bezug auf gesellschaftliche, ökologische und techno-ökonomische Aspekte. Im Projekt C/sells werden zusätzlich neue Geschäftsmodelle in der Praxis entwickelt, erprobt und evaluiert.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden