Die deutsche Energiewende – Chancen für die bayerische und die österreichische Wirtschaft

Vortrag von Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Mauch im Rahmen einer deutsch-österreichischen Kooperationsveranstaltung, Haus der bayerischen Wirtschaft (München), 09. November 2012

Unter dem Motto „Die deutsche Energiewende – Chancen für die bayerische und die österreichische Wirtschaft“ fand am 09. November 2012 im Haus der bayerischen Wirtschaft in München eine deutsch-österreichische Kooperationsveranstaltung zum Thema Energie statt. Veranstalter waren das Österreichische Generalkonsulat (Handelsabteilung) in Kooperation mit dem Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie (StMWIVT) und dem Verband der Bayerischen Energie- und Wasserwirtschaft e.V. (VBEW).

Zu den Rednern gehörten neben dem bayerischen Wirtschaftsminister Martin Zeil auch Martin Fuchs, Vorstandsvorsitzender der TenneT TSO GmbH, sowie Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Mauch, der einen Vortrag über „Das erste Lernende Energieeffizienz-Netzwerk LEEN in Österreich – Eine österreichisch-deutsche Co-Produktion“ hielt (die Vortragsfolien stehen zum Download zur Verfügung).

Nachfolgend sehen Sie eine Auswahl an Fotos der Veranstaltung, die uns von Advantage Austria in München zur Verfügung gestellt wurden. Mehr Informationen, das vollständige Programm und weitere Fotos finden Sie auf der Internetseite der Advantage Austria.

Foto_1_150Foto_2_150Foto_3_150Foto_4_150

Foto_5_150Foto_6_150Foto_7_150Foto_8_150

Bildnachweis: Advantage Austria


Weitere Informationen über die Lernenden Energieeffizienz-Netzwerke LEEN.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (20121109_Vortrag_LEEN_Oesterreich_FfE.pdf)Vortrag1354 kB
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.