Betriebs- und Marktmodelle virtueller Kraftwerke

(Vortrag auf dem Internationalen ETG-Kongress 2009, Fachtagung 1: Intelligente Netze. Düsseldorf: Energietechnische Gesellschaft im VDE (ETG), 2009)

 

Kurzfassung

Der Verbund dezentraler Erzeugungsanlagen (DEA) und die damit erschlossenen, zusätzlichen Vermarktungsmöglichkeiten durch Stromhandel und Systemdienstleistungen sind Gegenstand einer Studie, die an der Forschungsstelle für Energiewirtschaft e.V. durchgeführt wird. Im Mittelpunkt stehen dabei die optimale Poolzusammensetzung, die anzubietenden Stromprodukte und die Online-Regelung der DEA. Zur Beantwortung dieser Fragen werden bestehende Energiemanagementsysteme (EMS) untersucht und eigene Simulationen durchgeführt.

Abstract

Virtual Power Plants (VPP) and their additional marketing strategies like power trading grid service (load frequency control) is subject of a study accomplished at the Research Institute for Energy Economy. The focus is set on the optimal pool configuration, the offered power product and the online control of Distributed Energy Resource (DER). Existing energy managing systems (EMS) are analysed and own simulations are run to answer this questions.

 

Weiter zum Vortrag pdf_button

Weiter zum Tagungsbeitrag pdf_button

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden