Buchveröffentlichung: Energierationalität im Eigenheim

Veröffentlicht am 15.01.2018

Energierationalitaet im EigenheimDie Energieversorgung der Zukunft muss klimafreundlich, zuverlässig, sicher und bezahlbar sein. Nur wenn wir unsere Umwelt schonen und Treibhausgasemissionen reduzieren, können wir auf unserer Erde eine hohe Lebensqualität auch für künftige Generationen erhalten. Um dieses Ziel zu erreichen, sind regenerative Energieträger ein wesentlicher Bestandteil. Vorreiter ist der Stromsektor mit einem erneuerbaren Anteil von 32 % im Jahr 2016. Darüber hinaus müssen auch der Verkehrs- und der Wärmesektor zukünftig deutlich höhere Anteile erneuerbarer Energien nutzen. Speziell für eine deutlich beschleunigte Wärmeewende kommt den privaten Haushalten eine Schlüsselrolle zu.

Entscheidungen zu Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen haben langfristige Auswirkungen, da sie den Energieverbrauch in Gebäuden und die damit verbundenen Treibhausgasemissionen über Jahrzehnte festlegen. Für den Einsatz in Wohngebäuden existiert eine Vielzahl an Technologien zur Wärmebereitstellung.

Endverbraucher stehen häufig vor der Frage, welche dieser Technologien sich für ihre jeweiligen Anforderungen am besten eignet. Auf diese Frage liefert die vorliegende Studie als Ergebnis eines Forschungsprojektes der Wüstenrot Stiftung und der Forschungsstelle für Energiewirtschaft umfangreiche Antworten. 

Weit verbreitete und aktive Heizsysteme wurden umfassend untersucht und erweitern die Erkenntnisse der Vorgängerpublikation "Solarthermie". Der durchgeführte Technologievergleich beinhaltet sowohl Kosten als auch Umweltauswirkungen. Um Eigenheimbesitzern Entscheidungshilfen zum rationalen Einsatz von Technologien zur Wärmeversorgung an die Hand zu geben, wurden die Resultate in allgemeinverständlicher Form aufbereitet.

Die Publikation kann unter diesem Link kostenfrei bestellt werden.

 

 

 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden