C/sells Regionalkonferenz in Stuttgart – Anregende Diskussionen zur Probandeneinbindung und Partizipation

Veröffentlicht am 08.12.2018

Am 26. November trafen Projektmitarbeiter verschiedener C/sells-Zellen auf Experten aus Politik und Wissenschaft. Mit dabei waren Daniela Wohlschlager von der Regionalkoordination Bayern und die Masterandin Miriam Lohmüller.

Diskutiert wurde das Thema der Akzeptanz und vor allem der Partizipation von Bürgern in den Demozellen. Referenten des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg, der Universität Stuttgart und des Fraunhofer ISE gaben Einblicke in die Bedeutung von Partizipation von Prosumenten in der Energiewelt von morgen.

Dabei wurden unter anderem Hintergründe von Beteiligungsverfahren, juristische Implikationen sowie Erkenntnisse aus Vorgängerprojekten mit den Teilnehmern der Regionalkonferenz geteilt. In anschließenden Diskussionsrunden konnten Ideen für die anstehende Probandenakquise ausgetauscht werden.

Abgerundet wurde die Veranstaltung durch die Vorstellung der bisherigen Arbeit des Partizipationsteams "Ich-bin-Zukunft", welche Bürger bereits über verschiedene Wege über die Möglichkeiten zur Beteiligung informiert.

Foto

Insgesamt konnten die Teilnehmer Ideen zu Gestaltungsmöglichkeiten der Beteiligung von Prosumenten im digitalisierten Energiesystem sammeln. Im Laufe des Nachmittags entstanden durch ein Brainstorming Konzepte für erste Berührungspunkte mit Bürgern in den jeweiligen Regionen.

Unterschiedliche Anreize sowie lokale Ansprechpartner wurden dabei als besonders fördernd hervorgehoben. Die gewonnenen Erkenntnisse werden in den folgenden Projektmonaten auch auf die Demonstrationszellen in Bayern angewandt, u.a. auf den Altdorfer Flexmarkt (weitere Infos unter www.ffe.de/alf).

Die Teilnehmer nahmen viele impulsgebende Anregungen mit nach Hause. Beim kommenden Ministerdialog in München am 01.04.2019 gibt es die nächste Möglichkeit, wissenschaftliche Projektarbeit und Partizipation zu diskutieren.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden