Projekt MONA 2030: Abschlussbericht Einsatzreihenfolgen veröffentlicht

Veröffentlicht am 10.01.2018

NoM Samweber

Als vierter und finaler konsekutiver Bericht des Projektes "Merit Order Netz-Ausbau 2030" (MONA 2030) liegt nun der "Teilbericht Einsatzreihenfolge" vor. Dieser Bericht erarbeitet anhand der in den vorangehenden Berichten (Basisdaten, Szenario-Analyse, Maßnahmenklassifizierung) vorgestellten Grundlagen Einsatzreihenfolgen für Netzoptimierende Maßnahmen – sowohl für das Verteil- als auch für das Übertragungsnetz.

Dabei werden alle Netzoptimierenden Maßnahmen anhand der im Maßnahmenbericht erarbeiteten Kriterien mit Hilfe einer Nutzwertanalyse systematisch miteinander verglichen. Für den Vergleich der netztechnischen Wirksamkeit wird auf umfangreiche Simulationen mit den im Teilprojekt Basisdaten entwickelten Simulationsmodellen zurückgegriffen.

Gefoerdert durch das BMWi

 

Weitere Informationen:

Stromnetze Forschungsinitiative der Bundesregierung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden