Einladung zum Pressegespräch: „65-jähriges Jubiläum der FfE“

Festveranstaltung am Dienstag, den 29. April 2014, 13:30-15:30 Uhr

65-Jahre-FfEDie Energiewende hat im Jahr 1949 begonnen: Schon damals haben sich einige weitsichtige Menschen Gedanken zur Zuverlässigkeit, Wirtschaftlichkeit und Umweltfreundlichkeit der Energieversorgung gemacht und die gemeinnützige „Forschungsstelle für Energiewirtschaft e.V.“ (FfE) ins Leben gerufen. Es ging zunächst um die Zukunft der deutschen Steinkohle, später um die „Ölkrise“, dann um die erneuerbaren Energien, das Waldsterben und den Klimaschutz. Heute stehen technisch-wirtschaftliche Aspekte von Stromeinspeisung und -handel im Vordergrund und entscheiden über das Gelingen der Energiewende.

Anlässlich ihres 65-jährigen Jubiläums lädt die Forschungsstelle für Energiewirtschaft e.V. am Dienstag, den 29. April 2014, zu einem Pressegespräch in München ein. Das Pressegespräch findet ab 14:00 Uhr im Hans Langmatz Seminarraum der Forschungsstelle für Energiewirtschaft e.V. statt.

Aktuelle Informationen über die Konzepte zum Gelingen einer ganzheitlichen Energiewende in den drei Sektoren Strom, Mobilität und Wärme erfahren sie von folgenden Referenten, die am Veranstaltungstag für alle Ihre Fragen zur Verfügung stehen:

  • „Die Bedeutung der Energieforschung für die Energiewirtschaft“
    Stephan Schwarz, Vorsitzender des Präsidiums der Forschungsstelle für Energiewirtschaft, Geschäftsführer Versorgung und Technik bei den Stadtwerken München
  • „65 Jahre Forschungsstelle für Energiewirtschaft“
    Prof. Wolfgang Mauch, Geschäftsführer der Forschungsstelle für Energiewirtschaft
  • „Zukünftige Herausforderungen der Energieforschung“
    Prof. Ulrich Wagner, Wissenschaftlicher Leiter der Forschungsstelle für Energiewirtschaft, Vorstand für Energie und Verkehr beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt

Sehr gerne können Sie uns Ihre Fragen auch schon vorab zusenden. Sie werden dann im Rahmen der Veranstaltung beantwortet. Allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern stellen wir eine Pressemappe sowie einen USB-Stick mit Pressetext, Fotos, Festschrift und aktuellen Studien zu den behandelten Themenbereichen zur Verfügung.

Vor Beginn des Pressegespräches besteht für Sie bereits ab 13:30 Uhr, während eines gemeinsamen Buffets, die Möglichkeit zur persönlichen Kontaktaufnahme mit bekannten Persönlichkeiten der Forschungsstelle für Energiewirtschaft e.V.

Seit mehr als 30 Jahren forscht die FfE auf dem Gebiet der Elektromobilität; deshalb werden wir auch aktuelle Elektrofahrzeuge (Tesla S, BMW i3 bzw. i8, Prius, E-Taxi) im Innenhof der FfE ausstellen, von denen einige auch für kurze Probefahrten zur Verfügung stehen werden.

Wir würden uns sehr freuen, Sie zu unserem Pressegespräch begrüßen zu dürfen! Bitte geben Sie uns für die Planung einige Tage vorher unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Bescheid, ob Sie teilnehmen können.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden