Hochschulförderpreis M-Regeneratio 2010 der SWM für eine Diplomarbeit an der FfE

München, Juni 2011

Die Stadtwerke München (SWM) verleihen jährlich den mit insgesamt 10.000 Euro dotierten Förderpreis M-Regeneratio. Dieser wird für herausragende Hochschul-Abschlussarbeiten im Bereich der Energieeffizienz, regenerativen Energieerzeugung und Kraft-Wärme-Kopplung vergeben. Eine hochkarätig besetzte Fachjury – namhafte Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft, Forschung, Politik und Medien – wählte am 19. Mai 2011 drei Preisträger nach der Präsentation ihrer Arbeiten aus.

Die Forschungsstelle für Energiewirtschaft e.V. freut sich besonders, Matthias Huber zum dritten Preis gratulieren zu können. Seine Diplomarbeit mit dem Thema "Optimierte Betriebsweise von KWK – Modellgestützte Analyse vor dem Hintergrund des Ausbaus erneuerbarer Energien"  fertigte er an der FfE im Rahmen des Projektes "EnEff:Stadt – Chancen und Risiken von KWK im politischen Umfeld" an. Die Arbeit wurde von den Stadtwerken München mit 2.000 Euro prämiert.

Preisverleihung_M-Regeneratio_400Bild 1:  Preisträger des M-Regeneratio 2010, zusammen mit Geschäftsführer Reinhard Büttner

 

Weitere Informationen und Fotos finden Sie auf der Internetseite zum M-Regeneratio Energiepreis.

Link zur Pressemeldung der Stadtwerke München.

 

Ansprechpartner: Dipl.-Ing. Michael Beer

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden