Die FfE startet Verbundprojekt im Rahmen von KW21: KW21 BY 2E

Veröffentlicht am 24.06.2009

Thema: Die FfE startet Verbundprojekt im Rahmen von KW21

Projekttitel: Einsatzmöglichkeiten von Elektrostraßenfahrzeugen zum Lastmanagement

Inhalt:
Im Rahmen der Forschungsinitiative Kraftwerke des 21. Jahrhunderts (KW21) wird an der FfE das Teilprojekts KW21 BY 2E – „Einsatzmöglichkeiten von Elektrostraßenfahrzeugen zum Lastmanagement“ – durchgeführt. Es sollen die Potenziale eines intelligenten Batteriemanagementsystems im Hinblick auf Energieeffizienz detailliert analysiert werden.

Ziel dieses Projektes ist die Erarbeitung von Konzepten, wie das Laden von Elektrostraßenfahrzeugen in der Zukunft erfolgen soll und dabei möglicherweise Netzfunktionen/Netzdienstleistungen übernommen werden können.

Es werden unter anderem die technischen und wirtschaftlichen Potenziale von Vehicle to Grid (V2G)-Modellen untersucht. Daraus sollen Empfehlungen entstehen, wie Elektrostraßenfahrzeuge (ESF) bei einer großflächigen Markteinführung geladen werden können, um nicht nur das Stromnetz möglichst wenig zu belasten, sondern auch aktiv am Regelleistungsmarkt teilzunehmen.

Laufzeit des Projekts:
01.01.2009 - 31.12.2011

Mehr Informationen unter: www.ffe.de/kw21by2e

Ort und Datum:
München, den 24. Juni 2009

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden