Programm unIT-e² E-Mobility & Grid Talks am 25.04.2023

Die Integration der Elektromobilität in das Energiesystem ist ein Schlüsselbaustein für die erfolgreiche Energiewende und für die Transformation der Automobilbranche als Schlüsselindustrie in Deutschland. Ein intelligentes Zusammenspiel von Elektrofahrzeugen, Ladeinfrastruktur und Energiesystem ermöglicht zum einen viele neue Geschäftsmodelle und kann zum anderen dazu beitragen, dass sowohl die Netzstabilität und Versorgungssicherheit erhöht wird und gleichzeitig möglichst viel erneuerbare Energie genutzt werden kann.

Zur Anmeldung

25.04.2023 – unIT-e² E-Mobility & Grid Talks

Moderation: Simon Köppl (Leiter Reallabore und Elektromobilität, FfE), unIT-e2-Gesamtprojektleiter

Ab 9:30 Uhr
Registrierung der Teilnehmer:innen und Begrüßungskaffee
Politische Rahmenbedingungen für Energie- und Mobilitätswende
10:30 – 10:50
Keynote aus dem BMWK

Dr. Patrick Graichen (Beamteter Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz)

10:50 – 11:10
Eingangsstatements des BDEW und des VDA
  • Dr. Jan Strobel (Abteilungsleiter Regulierung, Marktkommunikation und Mobilität beim BDEW)
  • Vertretung des Verbandes der Automobilindustrie VDA
11:10 – 11:45
Politisches Eröffnungspanel
  • Dr. Jan Strobel (Abteilungsleiter Regulierung, Marktkommunikation und Mobilität beim BDEW)
  • Vertretung des VDA (angefragt)
  • Nikolaus Oberkandler (Leiter des Referats G23 „Elektromobilität und Ladeinfrastruktur“ im Bundesministerium für Digitales und Verkehr)
  • Katrin Habenschaden (Zweite Bürgermeisterin der Stadt München)
  • Dr. Beatrix Jahn (Referentin Energie & Klimapolitik beim BDI)
11:45 – 13:00
Mittagspause

Die Mobilitätswende und ihre Rückwirkungen auf das Energiesystem

13:00 – 13:15
Impuls-Vortrag

Marcus Fendt (Managing Director & CSO The Mobility House)

13:15 – 14:00
Fokuspunkt Verteilnetz – Round Table mit Executives
  • Robert Pflügl (Geschäftsführer Bayernwerk Netz)
  • Stefan Dworschak (Geschäftsführer SWM Infrastruktur)
  • Dr. Sebastian Breker (Geschäftsführung EAM Netz)
  • Vertreter:in EWE Netz (angefragt)
14:00 – 14:30
Herausforderung Fahrzeugentwicklung und Systemintegration
  • Mark Pilkington (BMW Group)
  • Julius Engasser (MAN Truck & Bus SE, Predevelopment Steering & Projects)
14:30 – 15:00
Kaffeepause mit Ausstellung von Exponaten aus unIT-e²
(Poster & Demo-Objekte)

Zwischenfazit Projekt unIT-e²: Kernergebnisse der ersten Projekthälfte

15:00 – 16:00
Projekthalbzeit in unIT-e² – Zwischenergebnisse der Teilprojekte
  • Sebastian Wolfsteiner / Alexander Agnesens, (inno2grid) & Andreas Weigand (SWM)
  • Adrian Ostermann & Patrick Dossow (FfE)
  • Kai Georg Bachmann (Geschäftsführer Regionalmanagement Nordhessen)
  • Heleen Wilmink (BMW Group)
  • Dr.-Ing. Jeanette Münderlein (Bayernwerk Netz)
  • Patrick Dossow & Kirstin Ganz (FfE)
16:00 – 16:30
Kaffeepause mit Ausstellung von Exponaten aus unIT-e²
(Poster & Demo-Objekte)
16:30
Klimaschutz und die Transformation einer Schlüsselindustrie
16:30 – 16:50
Keynote

Hans-Josef Fell (Präsident Energy Watch Group, ehem. MdB)

16:50 – 17:30
Podiumsdiskussion

„Wie schaffen wir Mobilitäts- und Energiewende bei gleichzeitiger Transformation des Industriestandortes Deutschlands?

  • Dr. Ingo Drescher (Senior Manager Connected Energy System bei Volkswagen, angefragt)
  • Dr. Frank Spennemann (Leiter Charging Services bei Mercedes Benz)
  • Dr.-Ing. Julia Kinigadner (Leiterin der Forschungsgruppe „Integrierte Mobilitätskonzepte“, TU München)
  • Hans-Josef Fell (Präsident Energy Watch Group, ehem. MdB)
  • Etienne Denk (Pressesprecher Fridays for Future Deutschland)
ab 20:00 – 23:00
Abendveranstaltung

Ausklang in den Räumlichkeiten der BAdW
Abendveranstaltung in einem Münchner Lokal mit unIT-e² Science Slam (Wissenschaftler:innen der unIT-e²-Community)

Zur Anmeldung