30.06.2022 | Pressemeldung

Dr.-Ing. Serafin von Roon in den Münchner Klimarat gewählt

München, 30.6.2022: In der gestrigen Sitzung der Vollversammlung des Stadtrates München wurde Serafin von Roon, Geschäftsführer der FfE, in den Klimarat der Stadt München gewählt. Er folgt damit Christian Maaß nach, der als Leiter der Abteilung Energiepolitik, Wärme und Effizienz ins Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz berufen wurde.

Der Münchner Klimarat ist ein Expert*innengremium, das die Landeshauptstadt München als kritisch-konstruktive Begleitung ihrer Klimaschutzpolitik bei der Erreichung der Klimaschutzziele unterstützt.

Der Klimarat setzt sich wie folgt zusammen:

  • Vorsitz: 2. BMin Katrin Habenschaden
  • Leiter*in Referat für Klima- und Umweltschutz
  • 5 Vertreter*innen aus dem Stadtrat plus die gleiche Anzahl an Stellvertreter*innen
  • 9 Vertreter*innen aus dem Bereich Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft plus die gleiche Anzahl an Stellvertreter*innen

Die Sitzungen des Klimarates sind öffentlich.

  • Die Wahl in den Klimarat München freut mich sehr! Besonders als Münchner und Vater von drei Töchtern liegt mir die schnelle und effiziente Energiewende in München am Herzen. Aus der Wissenschaft können wir mit Orientierungswissen unterstützen, um die Transformation zu beschleunigen. Die FfE an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Praxis kann hier auf einen profunden Erfahrungs- und Wissensschatz zurückgreifen. Ich freue mich aber auch besonders darauf, von den renommierten Kolleg*innen im Münchner Klimarat etwas zu lernen.

    Managing Director and Deputy Scientific Director