Management von „lernenden Energieeffizienz-Netzwerken“ (LEEN)

Um die Energieeffizienz in Industrie und Gewerbe zu erhöhen, initiiert, betreut und moderiert die Forschungsgesellschaft für Energiewirtschaft mbH (FfE GmbH) bereits eine Vielzahl an Energieeffizienz-Netzwerken in Deutschland und Österreich.

Die Energieeffizienz-Netzwerke verstehen sich als Kooperationsangebot und Vernetzungsplattform für die Wirtschaft. Grundlage der angestrebten Energiekosten- und CO2-Senkung bildet ein in den letzten Jahren unter Anderem vom Fraunhofer ISI entwickeltes und erprobtes Netzwerk-Managementsystem.

Am 20. Oktober 2016 durfte die Forschungsgesellschaft für Energiewirtschaft (FfE GmbH) für Ihre Lernenden Energieeffizienz-Netzwerke den Bayerischen Energiepreis in der Kategorie „Initiativen und Bildungsprojekte“ entgegennehmen.

 

Eine Auswahl der von uns betreuten Unternehmen ist nachfolgend dargestellt (vgl. Abbildung).

Ausgewählte Effizienzberatungskunden
Ablauf eines Energieeffizienz-Netzwerks (EEN)
Wie läuft ein Energieeffizienz-Netzwerk ab?

Hauptziel der Netzwerke ist es, rentable betriebliche Energieeinsparpotenziale aufzudecken und umzusetzen und damit gleichzeitig Kosten zu sparen und den Klimaschutz zu fördern. Dazu tragen neben einer professionellen, umfassenden Initialberatung (Phase 1) insbesondere der praxisorientierte Erfahrungsaustausch der teilnehmenden Unternehmen und die regelmäßigen Expertenvorträge zu zentralen Technologiethemen bei.

Hauptziel der Netzwerke ist es, rentable betriebliche Energieeinsparpotenziale aufzudecken und umzusetzen und damit gleichzeitig Kosten zu sparen und den Klimaschutz zu fördern. Dazu tragen neben einer professionellen, umfassenden Initialberatung (Phase 1, siehe Abbildung 2) insbesondere der praxisorientierte Erfahrungsaustausch der teilnehmenden Unternehmen und die regelmäßigen Expertenvorträge zu zentralen Technologiethemen bei.

Um die Erfolge zu bestimmen und die gemeinsame Zielfestlegung zu prüfen, findet in der Phase 2 ein jährliches Monitoring statt, das die Summe aller Effizienz- und CO2-Minderungsmaßnahmen ermittelt und bewertet.

Auf Wunsch findet ein Abschlussworkshop statt, auf dem die Ergebnisse öffentlichkeitswirksam vorgestellt werden, und die Teilnehmer festlegen, ob sie das Netzwerk weiterführen möchten.

Pressemitteilungen:

Unsere bisherigen Netzwerk Projekte:

 

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von . Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.