Save the Date: FfE-Energietage 2021 vom 26. bis 29.10.2021

Aufgrund der Corona-Pandemie mussten wir den für April vorgesehenen Veranstaltungstermin auf den Oktober 2021 verschieben.

Wie bereits 2019 ist die Fachtagung in ein größeres Programm, die FfE-Energietage 2021 eingebettet. „Wo stehen wir mit der Digitalisierung der Energiewirtschaft und was sind die Perspektiven?“ – Mit Vorträgen und Diskussionen aus Wissenschaft und Praxis zur Digitalisierung der Energiewirtschaft startet bereits am Vortag der Fachtagung am 26. Oktober 2021 die Veranstaltung „Energie ist digital – Die Energietagung 2021“. Energieeffizienz in der Industrie und Energieeffizienzwerke stehen im Rahmen der „Jahrestagung der BEEN-i – Bayerische EnergieEffizienz-Netzwerk-Initiative“ am vierten und damit letzten Tag der Veranstaltung im Vordergrund.

 

Bild für Save The Date Nachricht Tagung

 

Dieses Jahr steht die FfE-Fachtagung 2021  im Zeichen der Zukunft. Transformationspfade der Energiewirtschaft werden aus Sicht aller beteiligten Akteure (EntscheidungsträgerInnen, Energieversorger, Netzbetreiber, Politik, Gesellschaft, Wissenschaft, Recht) intensiv beleuchtet und diskutiert. Auch die internationale Perspektive wird eine wichtige Rolle spielen.

Neben Veränderungen im Verbrauchssektor sowie der Energiebereitstellung geht es auch um die politischen und gesellschaftlichen Chancen und Herausforderungen, die mit der Transformation des Energiesystems einhergehen. In Podiumsdiskussionen mit herausragenden Persönlichkeiten aus den verschiedenen Bereichen werden wichtige Standpunkte weiter vertieft.

Der Auftakt der FfE-Fachtagung 2021 ist am 27. Oktober traditionell dem wissenschaftlichen Nachwuchs gewidmet: Zunächst wird das Finale des Helmut-Schaefer-Preises stattfinden. Doktorand/innen der TU München werden dann einen Einblick in ihre aktuellen Forschungsarbeiten im Bereich der Energiewirtschaft geben.

Im weiteren Verlauf werden die wissenschaftlich ermittelten Transformationspfade der Energiewirtschaft aufgezeigt und aus Sicht aller beteiligten Akteure (Energieversorger, Netzbetreiber, Politik, Gesellschaft, Wissenschaft, Recht) intensiv beleuchtet. Dabei wird auch die internationale Perspektive eine wichtige Rolle spielen. Die Standpunkte werden in Podiumsdiskussionen mit herausragenden Persönlichkeiten aus den verschiedenen Bereichen diskutiert.

Wir freuen uns, durch Kooperation mit dem Zentrum Digitalisierung Bayern, dem Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und BayernInnovativ die FfE-Fachtagung zu einer ganzen Energiewoche am 26.10.2021 mit der Fachveranstaltung "Energie ist digital – der Bayerische Energiedialog" und am 29.10.2021 mit der Jahrestagung von BEEN-i zu Energieeffizienz in der Industrie und zu Energieeffizienznetzwerkenerweitern zu können.

Weitere Informationen zur Anmeldung folgen bald!

 

 

 

 

 

Bildquelle: metamorworks (iStock)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.