25.01.2024

Werkstudierende/ Masterarbeit (m/w/d) – Lebenszyklusbewertung dynamisch induktiven Ladens auf Autobahnen

Für die Reduktion von Treibhausgasemissionen im Verkehrssektor spielt die E-Mobilität eine zentrale Rolle. Dies betrifft auch den Güterverkehr, beispielsweise Sattelzüge auf Autobahnen. Die dafür benötigte Ladeinfrastruktur befindet sich derzeit im Aufbau. Neben dem etablierten konduktiven Laden werden auch neue Technologien erforscht, wie zum Beispiel das dynamische induktive Laden (Dynamic Wireless Power Transfer, DWPT). Dabei erfolgt das Laden kontaktlos während der Fahrt über in der Straße verbaute Ladespulen. Dadurch können Ladepausen und die Batteriekapazität potenziell verringert werden. Im Forschungsprojekt EMADI wird die DWPT-Technologie im Feldversuch erprobt und weiterentwickelt. Die FfE untersucht für den Anwendungsfall E-LKW auf der Autobahn unter anderem die Umweltwirkungen und den Ressourcenbedarf von DWPT im Vergleich zur konduktiven Ladetechnologie mittels Ökobilanzierung (LCA) sowie Handlungsoptionen zur Verbesserung der Umweltbilanz von Ladeinfrastruktur.

Deine Aufgabenbereiche

Das konkrete Ziel Deiner Arbeit kann abhängig von Deinen Vorkenntnissen und Deiner Anstellungsart variieren und folgende Aspekte umfassen:

  • Recherche zum Aufbau und Materialbedarf der Komponenten
  • Aufbau eines LCA-Modells zur Bewertung der Ladetechnologien
  • Evaluierung der lebenszyklusbasierten Umweltwirkung heute und in Zukunft
  • Unterstützung in der Projektarbeit mit Einblicken in verwandte Themengebiete und Aufgaben
Was wir und von Dir wünschen
  • Motivation und Begeisterung für Nachhaltigkeit und Elektromobilität
  • Starke analytische Fähigkeiten und die Ambition, sich selbständig in Themen einzuarbeiten
  • Erfahrungen im Bereich der LCA und mit Phyton von Vorteil
  • Abgeschlossenes Bachelorstudium
Was wir Dir bieten
  • Mitarbeit in einem jungen, motivierten Team mit großer Begeisterung für die Energiewende
  • Spannende Einblicke und Einbindung in aktuelle Forschungsprojekte
  • Tätigkeit am Standort München oder flexibel aus dem Homeoffice
Übereinandergelegte Hände Pexels Zusammenarbeit

Wir freuen uns auf Deine aussagekräftige Bewerbung inklusive aller für Deinen Werdegang relevanten Zeugnisse. Sende diese bitte als PDF-Anhang per E-Mail an bewerbung@ffe.de.

Beginn: flexibel, ab sofort möglich

Dauer: min. drei Monate, Masterarbeit 6 Monate

Arbeitsort: München oder Homeoffice