22.01.2024

Masterarbeit (m/w/d) – Netzgrenzen für die Energie- und Verkehrswende

Die Energiewende stellt, mit dem Ausbau der Erneuerbaren Energien und der Elektrifizierung, die Verteilnetzbetreiber künftig vor Herausforderungen. Die Stromerzeugung aus Erneuerbaren Energien erfordert eine flexible Reaktion auf Fluktuationen. Durch die Elektrifizierung, unter anderem im Mobilitäts- und Wärmesektor, steigt gleichzeitig die Nachfrage an Strom. Trotz intelligenter Vernetzung durch die Digitalisierung der Energiewende, ist der Netzausbau des Verteilnetzes häufig unvermeidbar.

Insbesondere Verteilnetzbetreiber stehen damit vor Herausforderungen in der Netzplanung, dem Netzbetrieb und der Netzführung. Mit diesen Herausforderungen und möglichen Lösungsansätzen beschäftigen wir uns in Forschungsprojekten im engen Austausch mit unseren Partnern.

Deine Aufgabenbereiche

  • Anforderungsanalyse und Konzeption zur Implementierung eines Moduls zur Netzgrenzanalyse
  • Modellierung komplexer Zusammenhänge rund um das Thema Verteilnetze im Modell GridSim
  • Netzgrenz-Simulationen von verschiedenen Verteilnetzen zur Evaluation von Zukunftsszenarien
  • Aufbereitung/Visualisierung der wissenschaftlichen Kernergebnisse und Beantwortung zentraler Forschungsfragen: Wie viele E-Fahrzeuge/Wärmepumpen mit verschiedenen Ladestrategien können in die heutigen Verteilnetztopologien maximal integriert werden?
Was wir uns von Dir wünschen
  • Hohes Engagement und eine strukturierte, selbstständige Arbeitsweise
  • grundlegende Programmierkenntnisse/-affinität (vorzugsweise MATLAB)
  • ein Studium der Elektrotechnik, Energietechnik, Elektromobilität, Erneuerbare Energien oder ähnlichem (Andere Studiengänge sind auch möglich!)
  • idealerweise Vorwissen in den Bereichen der Netz-/Energietechnik und deren Modellierung
Was wir Dir bieten
  • Forschungsarbeiten mit engem Bezug zur Praxis
  • Ein junges, agiles, motiviertes und interdisziplinäres Forschungsteam
  • Die Chance die Energiewende mitzugestalten
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung mit Möglichkeiten zum Home-Office
  • Alle Studierendentätigkeiten werden selbstverständlich vergütet
Übereinandergelegte Hände Pexels Zusammenarbeit

Wir freuen uns auf Deine aussagekräftige Bewerbung inklusive aller für Deinen Werdegang relevanten Zeugnisse. Sende diese bitte als PDF-Anhang per E-Mail an bewerbung@ffe.de.

Beginn: flexibel, ab sofort möglich

Dauer: i.d.R. sechs Monate

Arbeitsort: München oder Homeoffice