26.01.2024

Masterarbeit (m/w/d) – Life Cycle Assessment des Energiesystems

Unser Energiesystem befindet sich im Wandel. Um in den nächsten Jahren die politischen Vorgaben einer Dekarbonisierung (80%-95% Treibhausgaseinsparungen im Vergleich zu 1990) der Energieversorgung zu erreichen, steht unser heutiges Energiesystem vor enormen Herausforderungen. Nicht nur der Kohleausstieg und der massive Zubau erneuerbarer Erzeugungstechnologien sind dabei von Bedeutung. Auch neue Technologien zur Erzeugung nachhaltiger Kraftstoffe, beispielsweise aus Strom, werden zunehmend in das Energiesystem integriert werden. Doch wieviel umweltschonender sind die neuen Energiesysteme oder verschieben sich die Probleme hin zu anderen Kategorien als dem Klimawandel?

In dieser Masterarbeit soll eine Lebenszyklusbewertung des gesamten Energiesystems durchgeführt werden. Dazu werden in einem ersten Schritt die bestehenden Technologien hinsichtlich ihrer Umweltwirkung untersucht und weiterführend neue Technologien in die Analyse mit eingebunden. Schließlich soll ein dynamisches Lebenszyklusanalysemodell entwickelt werden, um mit diesem Lebenszyklusanalysen zukünftiger Energiesysteme durchzuführen. Dazu werden Ergebnisse aus dem Simulationsmodell ISAaR (Integriertes Simulationsmodell zur Anlageneinsatz- und Ausbauplanung mit Regionalisierung) herangezogen, um unterschiedliche Energieszenarien auszuwerten.

Was wir uns von Dir wünschen
  • Fach- und Methodenkenntnisse im technischen/naturwissenschaftlichen Bereich
  • Erfahrung im Bereich der Lebenszyklusanalyse
  • Programmiererfahrung (Matlab, Python) sind erwünscht
  • Systemorientierte Denkweise
  • Sehr selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
Was wir Dir bieten
  • Forschungsarbeiten mit engem Bezug zur Praxis
  • Ein junges, agiles, motiviertes und interdisziplinäres Forschungsteam
  • Die Chance die Energiewende mitzugestalten
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung mit Möglichkeiten zum Home-Office
  • Alle Studierendentätigkeiten werden selbstverständlich vergütet
Übereinandergelegte Hände Pexels Zusammenarbeit

Wir freuen uns auf Deine aussagekräftige Bewerbung inklusive aller für Deinen Werdegang relevanten Zeugnisse. Sende diese bitte als PDF-Anhang per E-Mail an bewerbung@ffe.de.

Beginn: flexibel, ab sofort möglich

Dauer: sechs Monate

Arbeitsort: München oder Homeoffice